Leiter/in einer Suchtberatungsstelle

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein anerkannter Träger der Freien Wohlfahrtspflege. Unter dem Dach des AWO Kreisverbandes Dessau-Roßlau e.V. sind ein ambulanter Pflegedienst, eine Begegnungsstätte und eine Suchtberatungs- und Behandlungsstelle organisiert.

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n Leiter/in für die Suchtberatungsstelle.
Voraussetzung ist ein Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss der Fachrichtungen Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder Gesundheitswissenschaften.

Ihre Aufgaben bestehen in der Leitung der Suchtberatungsstelle, Beantragung und Abrechnung der entsprechenden Fördermittel sowie der Mitarbeit in Arbeitskreisen, Gremien etc.
Außerdem gehören die ambulante Beratung und weiterführende Betreuung von suchtmittelgefährdeten und suchtkranken Menschen unter Einbeziehung des Bezugsumfeldes im Rahmen und Einzel- und Gruppenarbeit zu Ihrer Tätigkeit. Das schließt die Kooperation mit anderen am Betreuungsprozess beteiligten Institutionen etc. ein. Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildung sowie an Supervision wird vorausgesetzt.

Wir suchen eine verantwortungsvolle Persönlichkeit, die sich durch Flexibilität, Selbständigkeit, hohe Belastbarkeit und soziale Kompetenz auszeichnet.

Aufgaben:

- Leitung einer Suchtberatungs- und Behandlungsstelle in Dessau-Roßlau

- Beantragung und Abrechnung der entsprechenden Fördermittel bei der Kommune und anderen Kostenträgern

- Mitarbeit in Arbeitskreisen und Gremien

- Durchführung von Informationsveranstaltungen

- Öffentlichkeitsarbeit

- Beratung von Suchtgefährdeten, Betroffenen, Bezugspersonen in Einzel- Paar- und Familiengesprächen

Voraussetzungen:

- Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss der Fachrichtungen Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder Gesundheitswissenschaften

- grundlegendes Fachwissen im Bereich Sucht (suchttherapeutische Zusatzausbildung erwünscht, nicht Bedingung, Bereitschaft zu entsprechender Qualifikation)

- hohe Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit, Einfühlungsvermögen, selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, psychische Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein

Arbeitszeit:

- 30 h

Vergütung:

- nach Vereinbarung

Beginn der Tätigkeit:

- ab 01.09.2017

Kontaktdaten:
AWO Kreisverband Dessau-Roßlau e.V.
Parkstr. 5
06846 Dessau-Roßlau